Da ich auf dem Rückweg nach San Francisco noch etwas Zeit hatte, machte ich einen kurzen Zwischenstop in Moab und fuhr den Top of the World-Trail. Dieser war früher als moderat in den diversen Trailbooks eingestuft, heute wird er dort als „schwierig“ angegeben.

Um den Start des Trails zu erreichen fährt man die SR 128 bis man die Dewey Bridge erreicht.

Top of the World, Moab, UT

Diese ist inzwischen nicht mehr befahrbar, da sie durch ein Feuer zerstört wurde. Ein Schild gibt entsprechend Auskunft:

Top of the World, Moab, UT

Aus Moab kommend biegt man bei ca. 12S64738X 429695X (UTM/NAD27) nach rechts auf die Entrada Bluffs Road ab. Auf einfachem Gravel geht es dann in Richtung des Top Of The World-Trails. Hier einige Bilder, aufgenommen von der Entrada Bluffs Road:

Top of the World, Moab, UT

Top of the World, Moab, UT

Top of the World, Moab, UT

Ein Schild weist dann nach einiger Zeit die Richtung an:

Top of the World, Moab, UT

Der Trail beginnt bei ca. 12S65215X 429253X. Schnell erreicht man dann die ersten Slickrockpassagen. Die nachfolgenden Bilder sollen einen Eindruck über den Trail, wie ich ihn im September 2011 vorgefunden habe, geben:

Top of the World, Moab, UT

Top of the World, Moab, UT

Top of the World, Moab, UT

Top of the World, Moab, UT

Top of the World, Moab, UT

Top of the World, Moab, UT

Top of the World, Moab, UT

Top of the World, Moab, UT

Top of the World, Moab, UT

Top of the World, Moab, UT

Top of the World, Moab, UT

Top of the World, Moab, UT

Hier auch ein Blick in die Umgebung…

Top of the World, Moab, UT

…bevor es dann wieder weiter geht:

Top of the World, Moab, UT

Top of the World, Moab, UT

Top of the World, Moab, UT

Auch hier wieder ein Blick in die Umgebung.

Top of the World, Moab, UT

Und weiter geht es bergauf:

Top of the World, Moab, UT

Top of the World, Moab, UT

Top of the World, Moab, UT

Bei ca. 12S65117X 428832X erreicht man dann eine Gabelung bei welcher man üblicherweise den rechten Abzweig nach oben nimmt und über den linken Abzweig wieder zurück kommt.

Top of the World, Moab, UT

Weiter geht es also auf dem rechten Abzweig (mehr oder weniger geradeaus):

Top of the World, Moab, UT

Top of the World, Moab, UT

Jetzt sind wir gleich oben am „Top of the World“..

Top of the World, Moab, UT

…parken…

Top of the World, Moab, UT

…und genießen die Aussicht (u.a. Fisher Towers, La Sal Mountains, Polar Mesa, Richardson Amphitheater, Onion Creek Schlucht, Dome Plateau…):

Top of the World, Moab, UT

Top of the World, Moab, UT

Top of the World, Moab, UT

Top of the World, Moab, UT

Top of the World, Moab, UT

Top of the World, Moab, UT

Top of the World, Moab, UT

Top of the World, Moab, UT

Top of the World, Moab, UT

Top of the World, Moab, UT

Top of the World, Moab, UT

Top of the World, Moab, UT

Top of the World, Moab, UT

Irgendwann musste ich dann aber wieder zurück und bin den Abstieg über den rechts weiterführenden Trail angegangen, welcher wieder zu dem weiter vorne beschriebenen Abzweig zurückführen soll:

Top of the World, Moab, UT

Top of the World, Moab, UT

Top of the World, Moab, UT

Top of the World, Moab, UT

Top of the World, Moab, UT

Top of the World, Moab, UT

Top of the World, Moab, UT

Top of the World, Moab, UT

Auf dem nachfolgenden Bild kann man anhand des Gummiabriebs erkennen, dass diese Stelle nicht für jeden einfach zu meistern ist. Je nach Radstand des verwendeten Fahrzeugs können die zwei direkt hintereinander folgenden Steinstufen Probleme bereiten.

Top of the World, Moab, UT

Danach geht es wieder auf rauhem Trail weiter:

Top of the World, Moab, UT

Top of the World, Moab, UT

Top of the World, Moab, UT

Top of the World, Moab, UT

Irgendwann erreicht man dann auch wieder den Abzweig, an dem wir jetzt nach rechts auf den Trail abbiegen, welchen wir schon beim Herauffahren benutzt haben. Dort geht es dann wieder hinunter zur Entrada Bluffs Road.

Top of the World, Moab, UT

Top of the World, Moab, UT

Top of the World, Moab, UT

Top of the World, Moab, UT

Top of the World, Moab, UT

Top of the World, Moab, UT

Top of the World, Moab, UT

Zurück auf der Entrada Bluffs Road geht es dann wieder in Richtung SR 128.

Der Trail war nicht wirklich schwierig, allerdings muss jeder selbst entscheiden, ob er ein geeignetes Fahrzeug zur Verfügung hat und über die fahrerischen Fähigkeiten verfügt, diesen Trail zu bewältigen.

Zur Orientierung können Sie sich hier eine GPX-Datei für diesen Trip herunterladen:

Tracklog: Top of the World, Moab, UT (144 Downloads)

Und einen Überblick über den Verlauf erhalten: