Während wir im März 2017 fantastische Trails in der Nähe von Kingman, AZ gefahren sind (Hole-In-The-Floor, Twister, Wayne´s World, Moss Wash – The Easy Way und Pass Canyon nach Oatman), haben Wayne, Ric und ich darüber diskutiert, welchen Trail wir gegebenenfalls im September fahren könnten. Ich hatte im September einen Tag zur Verfügung, bevor ich nach Flagstaff, AZ musste, um an einem Club Event im Cinders OHV teilzunehmen. Ric hatte mich gefragt und ich hatte ihm Safelite, Homecourt und Candy Ass vorgeschlagen. Final haben wir uns dann auf Safelite geeinigt. Am 14. September haben wir uns am Blake Ranch Exit der I-40 getroffen, um diesen schwierigen Trail zu fahren. Jim, Rick und Doug haben sich uns angeschlossen und wir waren dann eine Gruppe von fünf, zum teil stark modifizierten Jeeps.
Wir sind eine schöne Dirt Road entlang gefahren, bevor es dann nach rechts in Richtung Soap Canyon ging. Soap Canyon liegt im Gebiet der Hualapai Mountains.
Nach einigen Meilen waren wir im Soap Canyon angekommen und sind den Safelite Trail gefahren.
Aufgrund von Regenfällen, welche kurze Zeit zuvor gefallen sind, gab es immer wieder Wasser und eine Menge Sand auf den Felsen, was nicht unbedingt förderlich für den Grip war. Mir kam es mehrfach so vor, als ob ich überhaupt keine Traktion hatte :).
Wir sind auf diesem Trail fast alle schwierigen Stellen, außer einem riesigen Wasserfall, gefahren. Jim war der Einzige, der sich mit seinem Buggy versucht und schlussendlich den Wasserfall auch überwunden hat.
Insgesamt gab es so viele Herausforderungen, dass jeder von uns gefordert war und viel Spaß hatte.
Auf dem Weg zurück sind wir eine Shelf Road gefahren, welche es auch in sich hatte. Es gab einige Auswaschungen und eine extreme Haarnadelkurve mit total lockerem Geröll. Über diese Shelf Road sind wir dann zurück zum Beginn von Soap Canyon gefahren und von dort aus über die Route, über welche wir hinein gefahren sind, wieder hinaus.
Safelite ist der bisher schwierigste Trail, welchen ich in Kingman gefahren bin. Ich bedanke mich bei allen „Jeepern“, welche mich begleitet haben. Dies war ein unvergesslicher Trip.

Nach den Bildern finden sich zwei Videos. Eines davon zeigt Rick auf dem Weg zum Gatekeeper und das andere zeigt Jim, wie er den riesigen „Wasserfall“ bezwingt.

Achtung, die Bildquelle für diese Seite ist meine Facebook-Seite. Es wird daher eine Verbindung zu Facebook aufgebaut.

Falls Sie auf die Bilder klicken, öffnet sich eine „Lightbox“ und die Bildbeschreibungen von Facebook werden angezeigt (so vorhanden).

Nachfolgend finden sich die Videos, welche ich während unserer Tour auf Safelite aufgenommen habe:

Unter dem folgenden Link kann man sich eine gpx-Datei dieses Trails herunterladen:

[Download nicht gefunden.]

Die nachfolgende Karte zeigt den Verlauf der Route: